Einladung auf den Weg zum Priester-Werden

Felicia Holland, Ohne Titel, 2003

Das Evangelium ins tägliche Leben einbeziehen, die eigenen Seelenkräfte verantwortlich führen, die Sakramente mitvolbringen wollen: so beginnt der Weg in die moderne Gottes-Gottesdienerschaft (Priestertum), der jedem offensteht. - 

                       V E R T I E F U N G S   -   S E M I N A R

möchte diesen Weg fördern und auch Ausblicke auf den Priesterberuf in der Christengemeinschaft eröffnen.

Gedacht sind 6 - 7 Wochenenden im ungefähren Monatsrhythmus, die im Herbst 2012 beginnen. Sie führen die Arbeit des letzten Jahres weiter. Ein frisches "Einsteigen" ist jedoch jederzeit möglich und willkommen.

Arbeitsinhalte sollen u.a. sein: Das erneuerte "Credo", Übungen am Zugang-Finden zum Evangelium, Beobachtungen an den Wortlauten der Festzeit-Gebete(Episteln), Sakramentenkunde, Christologie. - Künstlerisches Üben (Sprache, Eurythmie) wird die Arbeit begleiten.

Bereitschaft zu Mit- und Eigenarbeit und zu möglichst regelmäßiger Teilnahme wird erwartet.

Die Treffen finden voraussichtlich zumeist in der Gemeinde in Graz statt. Sie beginnen jeweils am Freitag um 18 Uhr und enden am Samstag um 18 Uhr. Als Dozenten wirken Priester aus Österreich und Deutschland mit.

Pro Wochenende werden Kosten anfallen von € 35,- für Verpflegung und Reisekosten der Dozenten. Einige Privatquartiere zum Übernachten können vermittelt werden.

Wenn Sie interessiert sind,
schreiben Sie bitte einen kurzen Brief, der Ihre wichtigsten Lebensdaten enthalten soll, sowie ggf. Fragen, deren Besprechung Ihnen besonders wichtig ist,
an Engelbert Fischer, Messendorfberg 64, 8042 Graz.
Sie werden dann eingeladen zu einem Vorbereitungstreffen zur Planung und Besprechung der Einzelheiten.